Charmante Familien-Saga

9783423146821

Die Jahre der Leichtigkeit

Elizabeth Jane Howard

Aus dem Englischen von Ursula Wulfekamp

erschienen 2018 im dtv Verlag

ISBN 978-3-423-14682-1

bestellen

 

Ich muss damit einfach beginnen, weil es mich so verzweifeln lässt: der zweite Band dieser fünfbändigen Familienchronik, über die ich gleich mehr berichten werde, wird erst Ende November erscheinen. Ende November – das ist ja gar nicht auszuhalten! Ich weiß auch gar nicht, warum ich von dieser schon 1990 erschienenen Reihe noch nie zuvor gehört habe, bin aber glücklich sie nun entdeckt zu haben.
Mit „Die Jahre der Leichtigkeit“ reisen wir mitten hinein in die auslaufenden Dreißiger Jahre des letzten Jahrhunderts und in das Leben der Familie Cazalet, bestehend aus Brig und Duchy Cazalet, ihren drei Söhnen nebst Ehefrauen und Kindern und der unverheirateten Tochter. Die ganze Familie verbringt traditionellerweise den Sommer auf dem Anwesen von Brig und Duchy in Sussex. Unglaublich charmant und leicht beschreibt Elizabeth Jane Howard die Ereignisse und Erlebnisse der Familie und ihres Umfelds. Sie erzählt von den Abenteuern der Kinder, für die diese Sommer geradezu paradiesisch sind, aber auch von den drohenden Kriegswolken, die sich düster über die Unbeschwertheit legen. Sie gewährt Einblicke in die damaligen Gesellschaftsstrukturen, zeigt die Unterschiede in der Stellung von Mann und Frau, beschreibt den Alltag einer vergangenen Zeit.
Man fühlt sich sehr an „Downton Abbey“ erinnert, Blickwinkel und Detailtreue sind ähnlich. Genauso ähnlich ist der Suchteffekt, der dafür sorgt, dass man diesen nun wirklich nicht schmalen Band ungern wieder aus der Hand legt. Die Cazalets wachsen einem recht schnell ans Herz, trotz ihrer nicht nur liebenswürdigen Charakterzüge. Wahrscheinlich liegt es aber auch genau daran, an den Charakteren, die alle sauber ausgearbeitet sind und lebensecht wirken. Und es mag ebenso daran liegen, dass das Geschehen nie ins Seichte abrutscht, in die Soap Opera, wie es so schnell bei derartigen Familiengeschichten der gehobenen Kreise passiert.
Zur jetzigen Jahreszeit empfehle ich die Cazalet-Saga gerne als wunderbare Urlaubslektüre. Und ein Glas Champagner zur Begleitung wäre sicher nicht ganz verkehrt.
Und auch, wenn ich mich wiederhole: am noch unendlich weit entfernten 30. November erscheint der nächste Band. Ich werde ihn auf jeden Fall lesen und freue mich schon jetzt sehr darauf.

Ich danke dem dtv Verlag herzlich für das zur Verfügung gestellte Leseexemplar.

3 Gedanken zu “Charmante Familien-Saga

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s