Hundeliebe und Sammlerwut

30850209_1789038104475290_126719138_o

The complete flat coated retriever

Paddy Petch

erschienen 1988 bei The Boydell Press

 

Wenn man, wie ich, zum einen büchersüchtig und zum anderen einer bestimmten Hunderasse verfallen ist, dann liegt es relativ nahe, alle Bücher zu diesem Thema zu sammeln, die auffindbar sind. Und so freue ich mich, dass das oben genannte Buch von Paddy Petch kürzlich hier eingezogen ist. Denn allzuviele Bücher gibt es nicht über den Flat Coated Retriever.

Sonderlich bekannt ist die Rasse, zumindest in Deutschland, nicht. Man kennt den Golden Retriever und den Labrador Retriever, wobei da schon viele irritiert sind über das Wörtchen „Retriever“ hinter Labrador. Dass es sechs Retrieverrassen gibt, ist den wenigsten bewußt. Der Flat Coated Retriever gehört dazu. Ein freundlicher, aktiver Hund mit langem seidigen Fell, die personifizierte Eleganz. Ohne einen Flatcoat im Haus kann und will ich nicht mehr leben. Der Peter Pan der Retrieverwelt hat alles, was ich mir von einem Freund und Begleiter nur wünschen kann.

Paddy Petch versucht in ihrem Buch das gesamte damalige Wissen über die Rasse unterzubringen. Es geht um die Herkunft und Entwicklung des Flatcoats, um Zucht und Welpenerziehung, um Work und Show, um Gesundheitsfragen. Heutzutage ist sicherlich einiges überholt, jede Rasse entwickelt sich weiter mit der Gesellschaft, in der sie lebt. Aber man erfährt eben einiges über die Entwicklung der Rasse bis zu 1980igern, über Zuchtschwerpunkte,über den Rassestandard.
Außerdem enthält der Band viele Photos von David Dalton, eines Photographen, der das Wesen des Flatcoats wunderbar einfangen konnte.

Eine Sammlung der verschiedenen Bücher führt eben auch zu einer Sammlung von Wissen.Verschiedene Autoren mit unterschiedlichen Ansichten und Ansätzen bilden ein stimmigeres Gesamtbild.Und helfen bei der Bildung der eigenen Meinung zum Thema. Und so freue ich mich über jedes weitere Buch in meiner Sammlung, das den Weg zu mir findet. Zur Wissenserweiterung, aber auch zu Bewunderung der Bilder, die den Weg einer der elegantesten Arbeitsrassen illustrieren. Denn ich bin fest überzeugt, dass erst das Wissen über Herkunft und Geschichte einem dem Weg zeigt für die Zukunft.

Wer mehr über meine Hunde wissen möchte, der findet viele Bilder und Infos auf unserer Zwingerhomepage www.grassdancer.de . Für Fragen stehe ich natürlich gerne zur Verfügung…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s